Zweifel ist ein der Erleuchtungserfahrung stets vorausgehender unausweichlicher Bewusstseinszustand.

Er ist eine Art geistiger Sperre, bei der stets der Strom des Denkens ins Stocken gerät und nicht weiterfliessen kann.
Zensho W. Kopp, Die Freiheit des Zen

 

 

 

 

 

 

Psychopathologie

 

Psychopathologie

 

Einführung in die deskriptive (beschreibende) Psychopathologie

 

 Modul 2  Hypnosetherapie Upgrade Level - Ausbildung zum Master of Hypnosetherapie 

 

 

Psychopathologie beschäftigt sich mit den Formen von krankhaft verändertem Bewusstsein, Erinnerungsvermögen, Gefühlserleben, Seelenleben.

 

Sie beschreibt Symptome psychischer Störungen, die in ihrer Komplexität folglich als Erscheinungsformen psychischer Erkrankungen benannt werden.

 

 

 

  • Was sind die zeitgerechten Zusammenhänge körperlich seelischer Auffälligkeiten?
  • Was sind die wirksamen Effekte körperlicher Veränderung und seelischer Ausgeglichenheit?
  • Welche Bedingungen für Hypnosetherapeuten und Hypnotherapeuten ergeben sich hieraus?

 

 

Die beschreibende Psychopathologie sollte uns näher zum ganzen Menschen führen, anstatt nur seine abnormen Erlebnis- und Verhaltensweisen aufzeigen.


Vor allem darf deutlich werden, dass der Mensch nicht Symptome hat, sondern bestimmte Erfahrungen erlebt und sich daher in beschreibender, von der Gruppennorm abweichender Weise, verhält. Nur so kann man dem ganzen Menschen in seinem Leiden gerecht werden.


Gerade deshalb ist die deskriptive Psychopathologie keine statische Psychiatrie sondern, unaufhörlich in Bewegung und kann therapeutisch genutzt werden.

 

 

Informationen zum Modul Psychopathologie

 

Dauer:

Teil 1   21. bis 23. September 2017

Teil 2   20. bis 21. Oktober 2017 

 

Ausbildungszeiten:

09:00 bis 12:00  und 13:30 bis 18:30 Uhr

 

Teilnehmer:

mind. 8  max. 20 Teilnehmer

 

Investition:

1 450. -- sfr

 

Inbegriffen:

Ausbildungsunterlagen, Hilfsmittel,

 

Nicht Inbegriffen:

Reisekosten, Unterkunft, Verpflegung.

 

Standort:

Heiden | St.Gallen

 

Lehrgangsleitung:

Katja Berini |  Rudolf Corchia |

 

Lehrtherapeuten:

Katja Berini |  Rudolf Corchia |

 

Zulassung:

Erfolgreich abgeschlossene Gesamtausbildung Hypnosetherapie.

 

Interessenten mit anderem Ausbildungshindergrund - werden über ein vorgängig stattfindendes Qualifikationsverfahren - aufgenommen.

 

Fachkräfte der Medizin sind herzlich willkommen. (32 Weiterbildungsstunden)

 

 

Hier gelangen Sie zur Anmeldung

 

 

Die Termine 2018 erfahren Sie über unser Sekretariat.

 

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch im persönlichen Gespräch.

 

Sie erreichen uns über unsere zentrale Telefonnummer:

 

Sekretariat:  071 870 00 13

 

E-Mail:

  Hypnoseschule E-MAil

 

 

 

 

Wir freuen uns darauf Sie persönlich bei uns begrüssen zu dürfen.

 

 

 

 

Ausbildung Praxis Hypnosetherapie Schweiz Die Original Hypnosetherapie Ausbildung Hypnosetherapeut Ausbildung Hypnosetherapie Aufklaerung Hypnosetherapeut Ausbildung

Original Hypnosetherapie

Hypnosetherapie Ausbildung Was ist Hypnosetherapie  Hypnosetherapie Aufklärung

 

 

 

 

 

 

ECA Hypnose Dachverband Schweiz DHS EMR RME SGAB
       

Europäischer

      Coaching Verband      

Hypnose

    Dachverband Schweiz      

ErfahrungsMedizinisches     

Register Schweiz

Schweizer Gesellschaft

Berufsbildungsforschung

 

 

 

 

 

Unique Companion Markenschutz